Angebote zu "Bio-Lebensmittel" (961 Treffer)

Kategorien

Shops

Bio-Lebensmittel
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist bewiesen: Bio-Lebensmittel sind gesünder. Doch was ist eigentlich Bio, und wie erkenne ich diese Produkte zweifelsfrei- auch im Supermarkt und beim Discounter? Dieser Ratgeber klärt auf und stellt das Angebot auf den Prüfstand.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Die Wahrheit über Bio-Lebensmittel
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind ökologisch hergestellte Lebensmittel wirklich so gut sind, wie ihr Ruf verspricht? Ist Bio-Food wirklich gesunder, sicherer und pestizidfrei? Der Autor räumt mit liebgewordenen Vorurteilen auf und zeigt, dass vielfach konventionell hergestellte Lebensmittel genauso gut sind, wie alternativ hergestellte. Dabei verfällt er jedoch nicht in Schwarz-Weiss-Malerei, sondern zeigt, worin jeweils die Vorzüge konventionell oder alternativ hergestellter Lebensmittel bestehen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Marketingstrategien für Bio-Lebensmittel
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Markt für Bio-Lebensmittel wächst beständig. Trotzdem ist das Bio-Segment, gemessen am Gesamtmarkt, nach wie vor von geringer Bedeu tung der Markt für Bio-Lebensmittel befindet sich noch immer in der Öko-Nische . Um neue Käuferschichten zu erreichen, ist eine konse quente Ausrichtung der Marktbearbeitung an aktuellen Marketingstan dards und Forschungsergebnissen geboten. Marco Räpple stellt in seinem Buch Strategieempfehlungen für die Vermarktung von Bio-Lebensmitteln vor, die auf einer umfassenden Ana lyse des Käuferverhaltens bei biologisch erzeugten Produkten basieren. Neben empirischen Daten bezieht der Autor informationsökonomische sowie sozialwissenschaftliche Ansätze in seine Untersuchung mit ein. Die vor diesem Hintergrund entwickelten Marketingstrategien zeichnen sich gleichermaßen durch ihre interdisziplinäre Ausrichtung und konsequente Praxisorientierung aus. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger und Marketingverant wortliche im Handel mit Bio-Lebensmitteln, an Unternehmensberater und Wirtschaftswissenschaftler.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Marketingstrategien für Bio-Lebensmittel
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Markt für Bio-Lebensmittel wächst beständig. Trotzdem ist das Bio-Segment, gemessen am Gesamtmarkt, nach wie vor von geringer Bedeu tung der Markt für Bio-Lebensmittel befindet sich noch immer in der Öko-Nische . Um neue Käuferschichten zu erreichen, ist eine konse quente Ausrichtung der Marktbearbeitung an aktuellen Marketingstan dards und Forschungsergebnissen geboten. Marco Räpple stellt in seinem Buch Strategieempfehlungen für die Vermarktung von Bio-Lebensmitteln vor, die auf einer umfassenden Ana lyse des Käuferverhaltens bei biologisch erzeugten Produkten basieren. Neben empirischen Daten bezieht der Autor informationsökonomische sowie sozialwissenschaftliche Ansätze in seine Untersuchung mit ein. Die vor diesem Hintergrund entwickelten Marketingstrategien zeichnen sich gleichermaßen durch ihre interdisziplinäre Ausrichtung und konsequente Praxisorientierung aus. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger und Marketingverant wortliche im Handel mit Bio-Lebensmitteln, an Unternehmensberater und Wirtschaftswissenschaftler.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Die Wahrheit über Bio-Lebensmittel
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind ökologisch hergestellte Lebensmittel wirklich so gut sind, wie ihr Ruf verspricht? Ist Bio-Food wirklich gesunder, sicherer und pestizidfrei? Der Autor räumt mit liebgewordenen Vorurteilen auf und zeigt, dass vielfach konventionell hergestellte Lebensmittel genauso gut sind, wie alternativ hergestellte. Dabei verfällt er jedoch nicht in Schwarz-Weiss-Malerei, sondern zeigt, worin jeweils die Vorzüge konventionell oder alternativ hergestellter Lebensmittel bestehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Der Markt für Bio-Lebensmittel in Japan
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt den Markt für Bio-Lebensmittel in Japan, der derzeit noch in den Kinderschuhen steckt. Er verspricht jedoch aufgrund der Kaufkraft der japanischen Bevölkerung in Zukunft für deutsche Anbieter äußerst interessant zu werden, wenn bestimmte Entwicklungen im Bewusstsein der Konsumenten erfolgen. Der Abschnitt der Branchenstrukturanalyse geht dabei besonders auf die Chancen und Risiken für deutsche Hersteller ein und zeigt neben bestehenden Wettbewerbern und Ersatzprodukten ausführlich die unterschiedlichen Vertriebskanäle auf. Um die gegenwärtige Einstellung der japanischen Konsumenten einschätzen zu können, enthält die Arbeit eine Unternehmensumfrage unter deutschen Bio-Herstellern und darauf aufbauend eine Onlinebefragung japanischer Verbraucher zum Thema Bio-Lebensmittel.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Der Markt für Bio-Lebensmittel in Japan
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt den Markt für Bio-Lebensmittel in Japan, der derzeit noch in den Kinderschuhen steckt. Er verspricht jedoch aufgrund der Kaufkraft der japanischen Bevölkerung in Zukunft für deutsche Anbieter äußerst interessant zu werden, wenn bestimmte Entwicklungen im Bewusstsein der Konsumenten erfolgen. Der Abschnitt der Branchenstrukturanalyse geht dabei besonders auf die Chancen und Risiken für deutsche Hersteller ein und zeigt neben bestehenden Wettbewerbern und Ersatzprodukten ausführlich die unterschiedlichen Vertriebskanäle auf. Um die gegenwärtige Einstellung der japanischen Konsumenten einschätzen zu können, enthält die Arbeit eine Unternehmensumfrage unter deutschen Bio-Herstellern und darauf aufbauend eine Onlinebefragung japanischer Verbraucher zum Thema Bio-Lebensmittel.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Bio-Lebensmittel in Deutschland: Kaufbarrieren ...
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bio-Lebensmittel sind in aller Munde - aber nicht auf jedem Teller. Wie kommt es zu dieser Entwicklung und wie kann dies geändert werden? Bio-Lebensmittel unterscheiden sich durch ihre ökologische Qualität vom Vergleichsangebot, sie werden anhand des Kriteriums Anbauverfahren abgegrenzt. Dabei wird deutlich, dass die ökologischen Eigenschaften einen Zusatznutzen darstellen. Der Lebensmitteleinzelhandel wiederum ist durch stagnierende Umsätze geprägt, weshalb er auf der Suche nach neuen ertragsreichen Geschäftsfeldern ist. Lebensmittel mit Zusatznutzen sind hierbei von besonderer Bedeutung.Um einen gezielten Einsatz des Marketinginstrumentariums planen zu können, ist zunächst eine Betrachtung des Marktes für Bio-Lebensmittel in Deutschland erforderlich. Nur wenn die Gegebenheiten des Marktes bekannt sind, ist es möglich die Marketinginstrumentarien optimal miteinander zu kombinieren, um so auf die Bedingungen des Marktes reagieren zu können. Der Leser erhält einen Einblick in den rechtlichen Rahmen, den der Gesetzgeber für die Ausweitung des Absatzes von Bio-Lebensmitteln geschaffen hat. Im Anschluss werden die Absatzkanäle für die Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft vorgestellt, da sie für den Bio-Lebensmittelmarkt charakteristisch sind. Hier wird deutlich, dass ein Wandel von den traditionellen Vertriebswegen hin zu neuen Absatzkanälen zu beobachten ist. Diese neuen Absatzkanäle bringen eine erhebliche Dynamik in den Bio-Markt und es wird gezeigt, welche Folgen daraus resultieren. Abgeschlossen wird die Marktbetrachtung mit einer Charakterisierung der Bio-Käufer und ihrer Kaufmotive. Die Analyse der Bio-Käufer zeigt, welche Zielgruppe das größte Potenzial für die Ausweitung des Absatzes von Bio-Lebensmitteln hat und was die Gründe für ihren Kauf von Bio-Lebensmitteln sind. Rebecca Faltins setzt bei ihrer Untersuchung bezüglich der Ausweitung des Absatzes von Bio-Lebensmitteln in Deutschland durch gezieltes Marketing bewusst bei den Gründen an, die zum Nichtkauf von Bio-Lebensmitteln führen und damit eine Erhöhung des Absatzes von ökologisch erzeugten Lebensmitteln verhindern. Hiervon ausgehend verdeutlicht die Autorin, wie diese Kaufbarrieren durch den gezielten Einsatz des Marketinginstrumentariums überwunden werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Bio-Lebensmittel in Deutschland: Kaufbarrieren ...
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bio-Lebensmittel sind in aller Munde - aber nicht auf jedem Teller. Wie kommt es zu dieser Entwicklung und wie kann dies geändert werden? Bio-Lebensmittel unterscheiden sich durch ihre ökologische Qualität vom Vergleichsangebot, sie werden anhand des Kriteriums Anbauverfahren abgegrenzt. Dabei wird deutlich, dass die ökologischen Eigenschaften einen Zusatznutzen darstellen. Der Lebensmitteleinzelhandel wiederum ist durch stagnierende Umsätze geprägt, weshalb er auf der Suche nach neuen ertragsreichen Geschäftsfeldern ist. Lebensmittel mit Zusatznutzen sind hierbei von besonderer Bedeutung.Um einen gezielten Einsatz des Marketinginstrumentariums planen zu können, ist zunächst eine Betrachtung des Marktes für Bio-Lebensmittel in Deutschland erforderlich. Nur wenn die Gegebenheiten des Marktes bekannt sind, ist es möglich die Marketinginstrumentarien optimal miteinander zu kombinieren, um so auf die Bedingungen des Marktes reagieren zu können. Der Leser erhält einen Einblick in den rechtlichen Rahmen, den der Gesetzgeber für die Ausweitung des Absatzes von Bio-Lebensmitteln geschaffen hat. Im Anschluss werden die Absatzkanäle für die Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft vorgestellt, da sie für den Bio-Lebensmittelmarkt charakteristisch sind. Hier wird deutlich, dass ein Wandel von den traditionellen Vertriebswegen hin zu neuen Absatzkanälen zu beobachten ist. Diese neuen Absatzkanäle bringen eine erhebliche Dynamik in den Bio-Markt und es wird gezeigt, welche Folgen daraus resultieren. Abgeschlossen wird die Marktbetrachtung mit einer Charakterisierung der Bio-Käufer und ihrer Kaufmotive. Die Analyse der Bio-Käufer zeigt, welche Zielgruppe das größte Potenzial für die Ausweitung des Absatzes von Bio-Lebensmitteln hat und was die Gründe für ihren Kauf von Bio-Lebensmitteln sind. Rebecca Faltins setzt bei ihrer Untersuchung bezüglich der Ausweitung des Absatzes von Bio-Lebensmitteln in Deutschland durch gezieltes Marketing bewusst bei den Gründen an, die zum Nichtkauf von Bio-Lebensmitteln führen und damit eine Erhöhung des Absatzes von ökologisch erzeugten Lebensmitteln verhindern. Hiervon ausgehend verdeutlicht die Autorin, wie diese Kaufbarrieren durch den gezielten Einsatz des Marketinginstrumentariums überwunden werden können.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot